Die ideale Hundefütterung ist ein Thema, über das man sich lange unterhalten, oder Romane schreiben könnte.

Wegweiser Hundeernährung

 

Wir barfen unsere Hunde, da ich das einfach für die artgerechteste und beste Ernährung halte.

Die Hunde lieben es - ruck zuck ist der Napf leer.

Gibt es Knochen, sind die Hunde beschäftigt, müssen "was tun"...

Und barfen ist wirklich nicht schwer!

Wir Menschen stellen unsere Mahlzeiten ja auch selbst zusammen, ernähren uns nicht nur aus der Dose oder nehmen Fertiggerichte zu uns.

Hat man die Futtermenge, die der Hund benötigt ausgerechnet, und einen Wochenplan erstellt, so dass das ganze ausgewogen ist, Geflügelfleisch, Rindfleisch, Lamm, Pansen, Knochen, einmal pro Woche Innereien  auf dem Plan stehen, ist es wirklich ganz einfach.

 

Da es genügend informative Seiten über Barf gibt, hier ein paar  Links über Barf im Allgemeinen, Erstellung eines Futterplans, und auch Bezugsquellen für das Fleisch.

Ich bestelle das Fleisch für die Hunde regelmäßig und hatte bisher nie Probleme.

Selbst im Hochsommer kam die Ware stets tiefgefroren bei uns an.

 

Barfinfo - eine sehr informative Seite rund um Barf

Barf für Hunde

 

Beitrag über Barf

 

Barf-Rechner

 

Futterfundgrube - Barfshop

Das Tierhotel - Barfshop

 

Zur Beschäftung und als Snack zwischendurch gibt es bei uns regelmäßig getrocknete Ochsenziemer, Rinderohren, Rinderstross, Hühnerfüße, Hühnerhälse, Pansenfrikadellen.......

Steinis Petshop - Bestellmöglichkeit Knabbereien

 

Was der Hund besser nicht fressen sollte:

Gefährliche Lebensmittel für den Hund

Für den Hund giftige Pflanzen

Unser nächster Wurf ist für Anfang 2018 angedacht

Update 07.08.17